Nutzungsbedingungen

Zur Nutzung der App „AIMO gesund bewegt“

Stand: 27. April 2022



1. Zweckbestimmung

Die App „AIMO gesund bewegt“ ist für Menschen mit Bewegungsmangel, Bewegungseinsteiger oder Wiedereinsteiger zwischen 18 und 65 Jahren.

Die App „AIMO gesund bewegt“ motiviert mit regelmäßigen Trainingsroutinen

  • Bewegung richtig zu verstehen und korrekt auszuführen
  • auch bei Unlust, mangelnder Energie oder Unwohlsein zu trainieren
  • passende Übungen dauerhaft in den Tagesablauf zu integrieren

Du entdeckst mit einem Smartphone basieren Bewegungsscan deinen Körper immer wieder neu und bekommst die für dich passenden Übungsempfehlungen. Integriere 30 Minuten pro Woche personalisierte Trainings-Routinen in deinen Alltag: zur Achtsamkeit, für Kraft & Beweglichkeit, zum Schwitzen oder zum Laufen. Neurozentrierte Übungen entspannen dich und stärken deine Körperwahrnehmung. Die „2-Minuten-Routine“ unterbricht langes Sitzen.

Je nach Deiner Auswahl von Trainingsroutine, Dauer und Schweregrad bekommst Du eine Auswahl an Übungen aus dem Übungspool der App „AIMO gesund bewegt“. Im Übungspool befinden sich mehr als 500 Übungen. Darunter sind mehr als hundert neurozentrische Übungen zum Training Deines Gehirns und mehr als 400 korrektive und athletische Übungen zum muskuloskelettalen Training.

Das Neurozentriertes Training setzt dort an, wo Bewegung entsteht: im Gehirn. Die Übungen umfassen alle drei bewegungssteuernden Systeme: Augen, Gleichgewicht und Bewegung, wobei die Übungen einen starken Fokus auf Deine Atmung haben. Damit trainierst du im wahrsten Sinne von Kopf bis Fuß ganzheitlich deine körperlichen Funktionen, die du im Alltag benötigst.

Das Muskuloskelettales Training ist scan-basiert und fokussiert sich auf den Ausgleich von  Dysbalancen und Schwachstellen in deinem Körper. Dabei geht es hauptsächlich um Stabilitäts- und Mobilitätstraining. Unpassende Körperpositionen, vieles Sitzen und vor allem Bewegungsmangel hindern viele Erwachsene am gezielten und auch passenden Muskeleinsatz. Dadurch gerät der Körper aus dem Gleichgewicht und es gibt Dysbalancen oder Schwachstellen. Diese führen dann häufig zu Verspannungen oder Blockaden.

2. Geltungsbereich

2.1. Vertragspartner und Vertragsgegenstand

Unsere Nutzungsbedingungen stellen die Vereinbarung zur Nutzung unserer Services zwischen Dir und uns, der AIMO GmbH (Quellenstraße 7a, 70376 Stuttgart), dar. Daher bitten wir Dich, die vorliegenden Nutzungsbedingungen sorgfältig durchzulesen, bevor Du Dich in der App „AIMO gesund bewegt“ registrierst und sie benutzt.

In unserer gesonderten Datenschutzerklärung erläutern wir, welche Informationen wir sammeln, wie wir sie verwenden und welche Wahlmöglichkeiten Du diesbezüglich hast. Darin geht es um die Verwaltung Deiner Datenschutzeinstellungen oder Dein Zugriffsrecht auf die Informationen, die wir zu Dir gespeichert haben.

Die App „AIMO gesund bewegt“ richtet sich ausschließlich an Verbraucher/innen. Ein/e Verbraucher/in ist laut gesetzlicher Definition jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Die Nutzung der App „AIMO gesund bewegt“ zu gewerblichen oder sonstigen kommerziellen Zwecken ist Dir ausdrücklich untersagt.

2.2. Voraussetzung zur Teilnahme

Voraussetzung für die Eröffnung eines Nutzerkontos und die Nutzung der App „AIMO gesund bewegt“ ist, dass Du bereits 18 Jahre und voll geschäftsfähig bist. Du musst unsere Dienste im Einklang mit diesen Nutzungsbedingungen nutzen. Wenn Du gegen diese Bedingungen verstößt, sind wir berechtigt, Maßnahmen gegen die Verstöße zu ergreifen, einschließlich der Deaktivierung oder Aussetzung Deines Accounts. Sofern uns dies zuzumuten ist, warnen wir Dich, bevor wir Deinen Account sperren und geben Dir Gelegenheit, Deine Daten vorher zu sichern. Wenn wir dies tun, darfst Du ohne unsere Erlaubnis keinen anderen Account erstellen.

Du darfst auf unsere Dienste nur für rechtmäßige, berechtigte und zulässige Zwecke zugreifen bzw. sie für solche nutzen. Du darfst unsere Dienste nicht auf eine Art und Weise nutzen (bzw. anderen bei der Nutzung helfen), die: (a) die Rechte von AIMO, von unseren Nutzern/innen oder von Anderen (einschließlich Datenschutz- und Veröffentlichungsrechte, Rechte am geistigen Eigentum bzw. sonstige Eigentumsrechte) verletzt, widerrechtlich verwendet oder gegen sie verstößt; (b) rechtswidrig, obszön, beleidigend, bedrohend, einschüchternd, belästigend, hasserfüllt, rassistisch oder ethnisch anstößig ist, oder zu einer Verhaltensweise anstiftet oder ermuntert, die illegal oder auf sonstige Weise unangemessen wäre, einschließlich der Verherrlichung von Gewaltverbrechen; (c) das Veröffentlichen von Unwahrheiten, Falschdarstellungen oder irreführenden Aussagen beinhaltet; (d) jemanden nachahmt; (e) das Versenden illegaler oder unzulässiger Mitteilungen wie Massennachrichten, Auto-Messaging, Auto-Dialing und dergleichen umfasst; oder (f) eine nicht-private Nutzung unserer Dienste beinhaltet, es sei denn, diese wurde von uns lizensiert oder anderweitig genehmigt.

2.3. Region

Die Nutzung der App „AIMO gesund bewegt” ist ausschließlich in Deutschland vorgesehen.

2.4. Geräte und Software

Zur Nutzung unserer App benötigst Du ein Smartphone mit einer Selfie-Kamera, Software und Datenverbindungen, die wir Dir nicht zur Verfügung stellen. Über Neuerungen oder Updates wirst Du über den Apple App-Store / Google Playstore informiert.

2.5. Scanvoraussetzungen

Wichtig für das einwandfreie Funktionieren des AIMO™ Bewegungsscans sind u.a. folgende Faktoren:

  • ausreichende Beleuchtung
  • der/die Nutzer/in ist alleine im Bild, steht frontal zur Kamera, alle Körperteile sind gut sichtbar
  • ausreichender Kontrast der Kleidung zum Hinter– sowie Untergrund
  • eine nicht–spiegelnde Umgebung

2.6. Barrierefreie Nutzung

Die Durchführung des Scans und des Trainings kann in Sport- oder bequemer Freizeitkleidung erfolgen. Für Übungen am Boden empfehlen wir jedoch eine Gymnastikmatte. Sollten bei Übungen zusätzlich Widerstandsbänder verwendet werden, dann können diese optional auch weggelassen werden.

Die App „AIMO gesund bewegt” unterstützt mit den folgenden Bedienhilfen eine Barrierefreiheit in den Bereichen Sehen, Hören und Motorik:

Hören: Die Lautstärke der Audioausgabe kann manuell vom Nutzer gewählt werden. Sollte damit das Problem nicht zu lösen sein, so können Nutzer auf Übungsbeschreibungen im PDF Format zurückgreifen.

Sehen: Bei geschwächter Sehkraft oder visuellen Defiziten, empfehlen wir ein größeres Smartphone oder Tablet zu verwenden, da beim Bewegungsscan eine Distanz von 3-4 Metern zum Mobilgerät notwendig ist und somit die Lesbarkeit gefördert wird. Haben Nutzer kein größeres Mobilgerät (wie ein größeres Smartphone oder Tablet) oder Zugang zu einem Fernseher, auf dem das Mobilgerät abspielen kann, so können die Übungsbeschreibungen im PDF Format herangezogen werden. Die Übungsbeschreibungen im Audio/Video–Format können vom Versicherten auf jedem möglichen Gerät (Laptop, Computer, usw.) abgespielt und vergrößert werden.

Motorik: Die Ausführung der Überkopfkniebeuge ist notwendig, um eine individualisierte Übungsempfehlung zu bekommen. Andernfalls werden ohne Scan auf niederschwelligerer Ebene generalisierte Übungen als Übungsempfehlung ausgegeben. Die Trainingsroutinen mit neurozentrierten Übungen im Bereich der Achtsamkeit bieten hier eine ideale, nicht scan–basierte Alternative für Nutzer mit motorischen Einschränkungen oder mangelnder Energie. Damit kann jeder Nutzer je nach individueller Barriere  die Trainingseinheit bewältigen und damit die eigene bewegungsbezogene Selbstwirksamkeit stärken.

3. Leistungen und Preise

3.1. Leistungen

Die App „AIMO gesund bewegt” ist für Menschen mit Bewegungsmangel, Bewegungseinsteiger oder Wiedereinsteiger zwischen 18 und 65 Jahren.

Die App „AIMO gesund bewegt” motiviert mit regelmäßigen Trainingsroutinen

  • Bewegung richtig zu verstehen und korrekt auszuführen
  • auch bei Unlust, mangelnder Energie oder Unwohlsein zu trainieren
  • passende Übungen dauerhaft in den Tagesablauf zu integrieren

Die Kauf der App „AIMO gesund bewegt“ erfolgt über den App-Store zum Preis von einmalig 150€, der bei deiner Registrierung in der App fällig wird.  Die App „AIMO gesund bewegt“ ist damit also KEIN Abo.  Die erwirbst mit dem Kauf der App eine Nutzung für 1 Jahr.

3.2 Gebühren und Steuern Dritter

Du bist für sämtliche Datentarife Deines Mobilfunkanbieters bzw. Netzbetreibers sowie alle sonstigen mit Deiner Nutzung unserer Dienste verbundenen Gebühren und Steuern selbst verantwortlich.

4. Deine Gesundheit

Unsere App ist kein Medizinprodukt. Die Nutzung der App erfolgt auf eigene Verantwortung und ist ausgeschlossen für alle, die an behandlungsbedürftigen Erkrankungen des Bewegungsapparates leiden.

Solltest Du unter gesundheitlichen Problemen, Schmerzen, Bewegungseinschränkungen oder dauerhaften Fehlstellungen leiden, so dass der AIMO™ Bewegungsscan nur eingeschränkt oder unter Schmerzen möglich ist, ist die Benutzung des AIMO™ Bewegungsscans untersagt. Wir empfehlen in diesen Fällen dringend das Aufsuchen einer Ärztin oder eines Arztes.

4.1. Gesundheitliche Voraussetzungen

Die Nutzung der App „AIMO gesund bewegt” erfolgt auf eigene Verantwortung und ist ausgeschlossen für alle, die an behandlungsbedürftigen Erkrankungen des Bewegungsapparates leiden.

Diese App erstellt ausdrücklich keine medizinische Diagnose, welche als Grundlage für die Einleitung von therapeutischen Maßnahmen geeignet ist und gibt keine Empfehlungen über therapeutische Maßnahmen. Die Analyse erteilt lediglich feststellende Hinweise bezogen auf Deine Bewegungsfertigkeiten. Hierbei ermittelt die App keine Ursachen für möglicherweise festgestellte Abweichungen im Bewegungsablauf. Dies gilt beispielsweise für

  • unfallbedingte Ursachen,
  • Fehlhaltungen,
  • angeborene oder erworbene Fehlstellungen,
  • Knochenerkrankungen (auch Krebs),
  • Muskelerkrankungen,
  • alters- oder bewegungsbedingten Verschleiß,
  • virale oder bakterielle Erkrankungen,
  • Autoimmunerkrankungen,
  • neuronale Erkrankungen,
  • Herz-/Kreislauferkrankungen,
  • Lungen- oder Atemwegserkrankungen (einschließlich Asthma),
  • Wirbelsäulen und/oder Gelenkprobleme,
  • operative Eingriffe,
  • sowie sonstige, hier nicht erwähnte, medizinische oder tatsächliche Ursachen.
  • Für unsere weiblichen Nutzer gilt zudem, dass die von uns angebotenen Basis–Übungen nicht von schwangeren oder stillenden Müttern genutzt werden sollten.

4.2 Schmerzen

Deine Sicherheit hat für uns oberste Priorität. Daher fragt dich die App „AIMO gesund bewegt” nach momentanen Schmerzen. Grundsätzlich solltest Du den AIMO™ Bewegungsscan und die Trainingsroutinen nicht durchführen, wenn Du aktuell Schmerzen hast. Du darfst den Scan nur durchführen, wenn du fit bist und keine Schmerzen hast. Sprich zuerst mit deinem Arzt, wenn du unsicher bist.

Zusätzlich fragt Dich die App „AIMO gesund bewegt” nach jedem Scan, ob Du während der Bewegung Schmerzen hattest.

4.3. Kein Ersatz für ärztlichen Rat

Bei den im Rahmen der App „AIMO gesund bewegt” angebotenen Leistungen und Informationen handelt es sich weder um eine medizinische noch eine ärztliche Beratung. Sie stellen auch keinen Ersatz für eine ärztliche Untersuchung oder Behandlung dar.

4.4. Trainingswissenschaft

Fitnessberatung und Coaching unterliegt sich ständig weiterentwickelnden gesundheits-, trainings- und sportwissenschaftlichen Erkenntnissen. Auch wenn wir das Trainingskonzept in der App „AIMO gesund bewegt” an aktuellen Studien und Erkenntnissen ausrichten, garantieren wir nicht, dass diese den jeweils aktuellen Forschungsergebnissen oder Erkenntnissen entsprechen.

5. Gegenstand unserer Dienste

5.1 Registrierung Deines Nutzerkontos

Du musst Dich für unsere Dienste registrieren und dafür korrekte Informationen verwenden, Deine aktuelle Mailadresse angeben und diese im Falle einer Änderung unter Nutzung unserer In-App-Funktion aktualisieren. Zur Verifizierung im Rahmen der Registrierung senden wir Dir eine E-Mail mit einem Code zur Bestätigung der Registrierung für unsere Dienste und zur Bestätigung Deiner Mailadresse.

Zur Registrierung Deines Nutzerkontos lädst Du einfach die App „AIMO gesund bewegt” im App Store oder bei Google Play herunter. Du kannst die App „AIMO gesund bewegt” dann auf Deinem Endgerät installieren und Dein Nutzerkonto erstellen.

5.2 Bewegungsanalyse

Die App „AIMO gesund bewegt“ ermittelt die Bewegungsfertigkeiten über eine eigens entwickelte künstliche Intelligenz (KI), nach einer digitalisierten Methode basierend auf Expertenmeinungen und Datenmodellen. Dabei bewertet „AIMO gesund bewegt“ die statistische Abweichung Deines Bewegungsablaufes von einer Optimalbewegung. Diese Optimalbewegung entsteht aus einer Kombination von statistischen Daten, den Meinungen von Experten/innen und etablierten Standards.

Wenn Du die App „AIMO gesund bewegt“ nutzt, wirst Du gebeten, eine Bewegung durchzuführen, in der Regel eine Überkopfkniebeuge. Diese Bewegung wird in einem Video aufgezeichnet. Die künstliche Intelligenz analysiert dieses Video und ermittelt dann Ausweichbewegungen. Ausweichbewegungen im Sinne von „AIMO gesund bewegt“, sind Deine (größten) Abweichungen von der Optimalbewegung während der Bewegungsdurchführung.

„AIMO gesund bewegt“ erkennt bestimmte Gelenke Deines Körpers während der Zeit, in der Du die Bewegung durchführst. Anschließend übersetzt „AIMO gesund bewegt“ die Ergebnisse in den verständlichen AIMO™ Bewegungsscore. Es handelt sich um ein gewichtetes Mittel aller Abweichungen von einer idealen Bewegung. Dabei fallen manche Abweichungen schwerer ins Gewicht, als andere. So gelten z.B. Abweichungen im Bereich von Fuß und Knie als schwerwiegender, da sie Einfluss auf die gesamte Bewegungsausführung oberhalb des Fußes haben.

Die App „AIMO gesund bewegt“ selbst fällt keine rechtlich verbindlichen Entscheidungen. Wir geben lediglich automatisierte Vorschläge zu Übungen, die Dir helfen können, eventuelle Abweichungen zu reduzieren.,

5.3 Trainingsroutinen

In der App „AIMO gesund bewegt“ gibt es unterschiedliche Trainingsroutinen, die Du je nach Situation und verfügbarer Zeit absolvieren kannst. Wählst du nach dem Bewegungsscan eine Trainingsroutine aus, dann sind die empfohlenen korrektiven Übungen auf deine Ausweichbewegungen passgenau zugeschnitten. Diese Empfehlungen sind dazu gedacht, in Deine bereits vorhandene Trainingsroutine einfach integrierbar zu sein. Das Ziel der Trainingsroutinen ist es Deine bewegungsbezogene Selbstwirksamkeit zu steigern und Dich zu befähigen, effektiv und effizient an Deinen Ausweichbewegungen zu arbeiten.

Dein Körper und dein Gehirn freuen sich über jeden Bewegungsreiz, besonders wenn du ihn achtsam ausführst. Finde aus dem breiten Angebot an Trainingsroutinen für dich selbst heraus, welche Übungen dir zu welchem Zeitpunkt gut tun.

5.4 Profileinstellungen

In den Profileinstellungen kannst Du:

  • Deine persönlichen Informationen anpassen. Dazu gehören Name, Sport, Geschlecht, Geburtsdatum, Größe und Gewicht
  • Deinen Account, also Dein Passwort und Deine Mailadresse, ändern
  • Deine Daten herunterladen oder Deinen Account löschen.
  • Außerdem findest Du in den Profileinstellungen auch nochmals die Links zu unserem Impressum, unserer Datenschutzerklärung und diesen Nutzungsbedingungen.

6. Datenschutzerklärung und Nutzerdaten

AIMO nimmt den Schutz der Kundendaten ernst. Grundsätzlich ist der Schutz Deiner individuellen Privat- und Persönlichkeitssphäre für uns von höchster Bedeutung. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für uns selbstverständlich.

Die Datenschutzerklärung der App „AIMO gesund bewegt“ erläutert unsere Praktiken im Hinblick auf die Daten, einschließlich der Arten von Daten, die wir von Dir erhalten und erfassen, wie wir diese Informationen verwenden und teilen, und Deiner Rechte hinsichtlich der Verarbeitung von Informationen über Dich. Bitte informiere Dich im Einzelnen in unserer Datenschutzerklärung, die Du hier findest.

7. Nutzungsrechte

7.1. Deine Rechte

AIMO beansprucht nicht das Eigentum an den Informationen und Daten, die Du für Deinen AIMO Account oder über unsere Services übermittelst oder erzeugst. Du musst über die erforderlichen Rechte in Bezug auf solche von Dir für Deinen AIMO Account bzw. über unsere Dienste übermittelten Informationen sowie über das Recht zur Gewährung der Rechte und Lizenzen gemäß unseren Bedingungen verfügen.

7.2. Die Rechte von AIMO

Uns gehören sämtliche Urheberrechte, Marken, Gebrauchsmuster, Domains, Logos, Handelsaufmachungen, Geschäftsgeheimnisse, Patente und sonstige geistige Eigentumsrechte, die mit unseren Diensten verknüpft sind. Du darfst unsere Urheberrechte, Marken, Gebrauchsmuster, Domains, Logos, Handelsaufmachungen, Patente bzw. sonstige geistige Eigentumsrechte nicht nutzen, es sei denn, Du hast unsere ausdrückliche Genehmigung und die Nutzung erfolgt im Einklang mit unseren Markenrichtlinien.

7.3. Deine Lizenz gegenüber AIMO

Damit wir unsere Dienste betreiben und bereitstellen können, gewährst Du AIMO eine weltweite, nicht-exklusive, gebührenfreie, unterlizenzierbare und übertragbare Lizenz zur Nutzung, Reproduktion, Verbreitung, Erstellung abgeleiteter Werke, Darstellung und Aufführung der Informationen (einschließlich der Inhalte), die Du auf bzw. über unsere/n Dienste/n hochlädst, übermittelst, speicherst, sendest oder empfängst. Die von Dir im Rahmen dieser Lizenz gewährten Rechte beschränken sich auf den Zweck, unsere Dienste zu betreiben und bereitzustellen.

7.4. Die Lizenz von AIMO Dir gegenüber als privater Nutzer

Wir gewähren Dir eine zeitlich und örtlich auf die Nutzung der App beschränkte, widerrufliche, nicht-exklusive, nicht-unterlizenzierbare und nicht-übertragbare Lizenz zur Nutzung unserer Dienste gemäß unseren Bedingungen und im Einklang mit diesen. Diese Lizenz dient allein dem Zweck, es Dir zu ermöglichen, unsere Dienste auf die durch unsere Bedingungen gestattete Art zu nutzen. Außer den Dir ausdrücklich gewährten Lizenzen und Rechten werden Dir weder stillschweigend noch auf andere Weise Lizenzen oder Rechte gewährt.

8. Freistellung

Wenn irgendjemand einen Anspruch („Anspruch eines Dritten“) bezüglich Deiner Handlungen, Informationen, oder Daten auf AIMO gegen uns geltend macht, stellst Du AIMO von sämtlichen Schäden, Verlusten und Aufwendungen jeglicher Art (einschließlich angemessener Anwaltshonorare und der übrigen Kosten der Rechtsverfolgung), die in Bezug zu einem der folgenden Punkte stehen, sich dadurch oder auf irgendeine Art in Verbindung damit ergeben, frei und hältst AIMO schadlos: (a) Dein Zugriff auf unsere Dienste bzw. Deine Nutzung dieser, einschließlich im Zusammenhang damit zur Verfügung gestellter Informationen; (b) Dein Verstoß gegen unsere Bedingungen oder geltendes Recht; bzw. (c) jede durch dich getätigte Falschdarstellung. Du wirst in dem von uns geforderten Umfang an der Verteidigung gegen jeden Anspruch bzw. der Beilegung jeden Anspruchs eines Dritten mitwirken. Deine Rechte gegenüber AIMO werden von der oben genannten Freistellung nicht verändert, wenn die aufgrund Deiner Nutzung unserer Dienste geltenden Gesetze des Landes, in dem sich Dein Wohnsitz befindet, dies nicht gestatten.

Behauptete Verletzungen des Urheberrechts, der Marke oder des sonstigen geistigen Eigentums Dritter musst Du uns unverzüglich per Telefon oder per E-Mail an support@aimo-fit.com melden. Wir können Maßnahmen bezüglich Deines Accounts ergreifen, einschließlich Deaktivierung oder Aussetzung Deines Accounts, wenn Du die geistigen Eigentumsrechte anderer verletzt.

9. Haftung und Gewährleistung

Wir verwenden angemessene Kenntnisse und Sorgfalt, um Dir unsere Dienste bereitzustellen und für eine sichere und fehlerfreie Umgebung zu sorgen. Wir können jedoch nicht garantieren, dass AIMO immer ohne Unterbrechungen, Verzögerungen oder Mängel funktionieren wird.

Du nutzt unsere Dienste auf Dein eigenes Risiko und vorbehaltlich folgender Haftungsausschlüsse: Wir stellen unsere Dienste wie sie sind („as is“) und ohne jegliche ausdrücklichen oder konkludenten Garantien bereit; das betrifft u. a. Garantien der Marktgängigkeit, der Eignung für einen bestimmten Zweck, der Berechtigung, der Nicht-Verletzung und der Freiheit von Computerviren bzw. sonstigem schädlichen Code. Wir garantieren weiterhin nicht, dass jede von uns zur Verfügung gestellte Information korrekt, vollständig oder nützlich ist, dass unsere Dienste betriebsbereit, fehlerfrei und sicher sein werden. Wir kontrollieren nicht, wie bzw. wann unsere Nutzer unsere Dienste bzw. die durch unsere Dienste bereitgestellten Funktionen, Dienste und Schnittstellen nutzen, und wir sind auch nicht für eine solche Kontrolle verantwortlich.

AIMO übernimmt ausdrücklich keine Haftung für (i) Schäden durch die Verwendung des bereitgestellten AIMO Bewegungsscans (ii) Gesundheitliche Probleme durch falsche Ausführung des zur Verfügung gestellten Trainings.

Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit, bei der Haftung für Personenschäden, bei der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz sowie den Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

10. Sicherheit deines Accounts

Du bist für den Erhalt der Sicherheit Deines Geräts und Deines AIMO Accounts verantwortlich, und Du hast uns unverzüglich von jeder unberechtigten Nutzung bzw. jedem Sicherheitsverstoß bezüglich Deines Accounts oder unserer Dienste in Kenntnis zu setzen.

11. Beilegung von Streitfällen

Die EU-Kommission stellt eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Deiner Online-Bestellung zunächst außergerichtlich zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform findest Du hier: https://ec.europa.eu/consumers/odr/

Verbraucherinformation: Nichtteilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren.

Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. Unsere Mailadresse findest Du im Impressum.

12. Verfügbarkeit und Beendigung bzw. Kündigung unserer Dienste

Es handelt sich bei dieser Dienstleistung nicht um ein Abo, welches aktiv gekündigt werden muss. Unabhängig davon kannst Du jederzeit aus beliebigem Grund durch Löschen Deines Accounts die Dienstleistung beenden. Die Kündigung Deines Accounts kannst Du in der App durchführen. Wenn Du das Löschen veranlasst hast, kannst Du den Vorgang innerhalb von 30 Tagen wieder rückgängig machen. Nach Ablauf der 30 Tage ist der Vorgang unwiderruflich und Du kannst Deinen Account nicht wieder herstellen. Nach Ablauf von 60 Tagen nach dem Löschauftrag sind auch jegliche Daten aus unseren Backupsystemen gelöscht.

Auch wir können Deinen Zugriff auf unsere Dienste bzw. Deine Nutzung dieser jederzeit wegen verdächtigen oder rechtswidrigen Verhaltens modifizieren, aussetzen oder beenden; u. a. wegen Betrugs oder wenn wir nach vernünftigem Ermessen der Ansicht sind, dass Du gegen unsere Bedingungen verstößt oder Schaden, ein Risiko oder mögliche rechtliche Risiken für uns, unsere Nutzer/innen oder andere verursachst. Die nachfolgenden Bestimmungen gelten über jede Beendigung Deiner Beziehung mit AIMO hinaus: „Nutzungsrechte“, „Haftung und Gewährleistung“, „Freistellung“, „Beilegung von Streitfällen“. Wenn Du der Ansicht bist, dass die Beendigung/Kündigung oder Aussetzung Deines Accounts irrtümlich erfolgt ist, kontaktiere uns bitte unter support@aimo-fit.com.

13. Sonstiges

13.1. Abschließende Regelung

Sofern keine zwischen Dir und uns gemeinsam unterschriebene Vereinbarung etwas anderes vorsieht, stellen diese Bedingungen die gesamte Vereinbarung zwischen Dir und uns in Bezug auf AIMO und unsere Dienste dar und ersetzen alle vorherigen Vereinbarungen.

Wir behalten uns das Recht vor, künftig festzulegen, dass bestimmte Dienste von uns von gesonderten Bedingungen geregelt werden (die Du ggf. separat akzeptieren musst).

13.2. Keine Nutzung in anderen Ländern

Unsere Dienste sind nicht für die Verbreitung in irgendein Land bzw. zur Nutzung in irgendeinem Land gedacht, in dem eine derartige Verbreitung oder Nutzung gegen lokales Recht verstoßen oder uns irgendwelchen Vorschriften in einem anderen Land unterwerfen würde. Wir behalten uns das Recht vor, unsere Dienste in jedem Land einzuschränken.

13.3. Anpassung der Nutzungsbedingungen

Wir können diese Bedingungen ändern oder aktualisieren. Sofern gesetzlich nicht etwas anderes vorgeschrieben ist, werden wir Dich mit einer Frist von mindestens 30 Tagen von Änderungen an unseren Bedingungen in Kenntnis setzen, wodurch Du die Gelegenheit erhältst, die überarbeiteten Bedingungen zu überprüfen, bevor Du unsere Dienste weiterhin nutzt. Wir werden außerdem das Datum „Letzte Änderung“ am Anfang unserer Bedingungen aktualisieren. Änderungen an diesen Bedingungen werden nicht vor Ablauf von 30 Tagen nach unserer Ankündigung von geplanten Änderungen wirksam. Bitte beachte, dass wir möglicherweise keine solche Benachrichtigung für Änderungen an diesen Bedingungen bereitstellen können, die aufgrund technischer Entwicklungen unserer Dienste oder aus rechtlichen Gründen erforderlich sind, wobei solche Änderungen sofort wirksam werden. Durch Deine weitere Nutzung unserer Dienste nach Ablauf der Ankündigungsfrist bezüglich geplanter Änderungen bestätigst Du Deine Annahme unserer geänderten Bedingungen. Wir hoffen zwar, dass Du die App „AIMO gesund bewegt“ weiterhin nutzen wirst, aber wenn Du unseren geänderten Bedingungen nicht zustimmst, musst Du die Nutzung unserer Dienste durch Löschen Deines Accounts beenden.

13.4. Übertragbarkeit des Nutzungsvertrages

Sämtliche uns im Rahmen unserer Bedingungen zustehenden Rechte und obliegenden Pflichten sind durch uns an jedes unserer verbundenen Unternehmen oder in Verbindung mit einer Fusion, einer Übernahme, einer Umstrukturierung bzw. einem Verkauf von Vermögenswerten oder kraft Gesetzes oder anderweitig frei abtretbar, und wir können Deine Informationen an jedes unserer verbundenen Unternehmen oder Nachfolgeunternehmen bzw. jeden neuen Eigentümer übertragen. Im Falle einer solchen Abtretung gelten diese Bedingungen weiter für Deine Beziehung zu einem solchen Dritten. Wir hoffen zwar, dass Du die App „AIMO gesund bewegt“ weiterhin nutzen wirst, aber wenn Du einer solchen Abtretung nicht zustimmst, musst Du die Nutzung unserer Dienste durch Löschen Deines Accounts beenden.

Du darfst keines Deiner Rechte bzw. keine Deiner Pflichten, die Dir im Rahmen dieser Bedingungen zustehen bzw. obliegen, ohne unsere vorherige schriftliche Genehmigung an irgendjemand anderen übertragen.

Sollte irgendeine Bestimmung in diesen Bedingungen für rechtswidrig, ungültig oder aus irgendeinem Grund als nicht durchsetzbar erachtet werden, oder sollten die Bedingungen Regelungslücken enthalten, so gilt diese Bestimmung als von unseren Bedingungen abtrennbar und beeinflusst nicht die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen unserer Bedingungen und der übrige Teil unserer Bedingungen bleibt in vollem Umfang wirksam und in Kraft.

13.5. Anwendbares Recht

Zwischen den Parteien findet ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG) Anwendung. Im Geschäftsverkehr mit Verbrauchern innerhalb der Europäischen Union kann auch das Recht am Wohnsitz des Verbrauchers anwendbar sein, sofern es sich um zwingend anzuwendende verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.

13.6. Gerichtsstand

Hast Du keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder in einem anderen EU-Mitgliedstaat oder hast Du Deinen festen Wohnsitz nach Wirksamwerden dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ein Land außerhalb der EU verlegt oder ist Dein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt, ist ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertrag unser Geschäftssitz.

13.7. Vertragssprache

Die Vertragssprache ist Deutsch.

13.8. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so berührt dies nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen.

14. Anbieterinformation

AIMO GmbH
Quellenstraße 7a
70376 Stuttgart
Deutschland

Vertreten durch den Geschäftsführer: Danny Dressler
Amtsgericht Stuttgart
HRB: 765708
Ust.-ID: DE320136226

Kontakt / Büroadresse

Impact Hub Stuttgart
Quellenstraße 7a
70376 Stuttgart
Deutschland

Tel.: +49 711 995977 50
Email: info@aimo-fit.com
Web: www.aimo-fit.com

15. Speichermöglichkeit und Einsicht in den Vertragstext

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen kannst Du unter https://www.aimo-fit.com/nutzungsbedingungen-praeventionskurs/ einsehen. Wenn Du diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen dauerhaft auf einem Datenträger speichern willst, kannst Du sie als pdf–Datei unter folgendem Link kostenlos herunterladen. Bitte konsultiere die Anleitung Deiner Browser-Software, falls Du Hilfe beim Speichern benötigst. Zum Öffnen einer pdf–Datei benötigst Du unter Umständen ein spezielles Programm wie den kostenlosen Acrobat Reader oder ein vergleichbares Programm, das den Umgang mit pdf–Dateien beherrscht.